Wer kennt es nicht aus der Studienzeit: Das unicum Magazin, das an den Unis ausliegt (oder auslag – mein Studium ist schon eine Weile her).

Nun kündigen unicum und das Startup für IT Berufseinsteiger und Young Professionals, GetinIT, eine Kooperation an, die dem Startup neue Business Möglichkeiten eröffnet und unicum eine Diversifizierung des Angebots an Firmenkunden beschert.

Das nenne ich eine Win-Win Situation, wobei ich mir die genauen Mediadaten von unicum nicht angesehen habe.

Aber ich habe mir die Zugriffszahlen nach Similarweb angeguckt, und hier ist mir ein enormer Traffic Einruch seit Mai dieses Jahres aufgefallen: Von sage und schreibe 22 Millionen Visits im Mai auf nunmehr 650.000 für Oktober 2015.

Damit ist unicum reichweitentechnisch obenauf mit staufenbiel.de und Absolventa.

unicum Kunden haben nun Zugriff (gegen Gebühr) auf die Datenbank von GetinIT, um passende Absolventen anzusprechen.

Glückwunsch! Schön zu sehen, dass sich die HR Startup Landschaft im Markt positionieren kann mit neuen Sales-Kooperationen, die beiden Seiten (hoffentlich!) Gutes bringen.

via